Willkommen bei K3S Rechtsanwälte 
Köppe, Straub, Staufer, Schwemmle und Kollegen

K3S Rechtsanwälte

K3S Rechtsanwälte Köppe, Straub, Staufer, Schwemmle und Kollegen wurde im Jahr 1977 gegründet.

17 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bearbeiten alle gängigen Rechtsgebiete qualifiziert und effizient.

Der Erfolg unserer Anwaltskanzlei ist eng mit der Qualifikation, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft der Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen verbunden.

Mit Kanzleien in Filderstadt, Ostfildern und Reutlingen sind wir für unsere Mandanten problemlos erreichbar.

 

Aktuelles

Erneut ändert sich die Düsseldorfer Tabelle zum Jahreswechsel.

Im Falle von titulierten Ansprüchen steigen die Tabellenbeträge zum 1. Januar 2016.

Auch erhöht sich das monatliche Kindergeld für ein 1. und 2. Kind auf 190,00 EUR und für ein 3. auf 196,00 EUR und ab dem 4. Kind auf 221,00 EUR.

Artikel lesen

 

Vernissage K3SSeit zwölf Jahren finden Künstlerinnen und Künstler in der Kanzlei K3S Rechtsanwälte Köppe, Straub, Staufer, Schwemmle und Kollegen in der Bonländer Hauptstraße 72 in Filderstadt-Bonlanden eine Plattform, um ihre Werke zu präsentieren. Vor wenigen Tagen fand die Vernissage für die 24. Ausstellung statt. Bis April sind in der Reihe »Kunst in der Kanzlei« die »gemalten Gedichte«, so der Filderstädter Kunstexperte Gyjho Frank, der die Ausstellung eröffnete, der Künstlerin Ulrike Thiemann aus Wolfschlugen zu sehen. Unter dem Motto »bewegt und aufgegabelt « präsentiert sie 56 Bilder.

Die Rechtsanwälte und die Künstlerin (v.l.): Frank Schwemmle, Ulrike Thiemann, Kunstexperte Gyjho Frank, Olaf Köppe und Dietmar Straub.   Foto: Ingo Kluge

Artikel lesen

 

Seit dem 17.08.2015 gilt die europäische Erbrechtsverordnung (EU – ErbVO). Diese neue EU-Verordnung regelt, welches Erbrecht auf einen internationalen Erbfall anzuwenden ist.
Bisher unterlag nach deutschem Recht die „Rechtsnachfolge von Todes wegen“ dem Recht des Staates, dem der Erblasser zum Zeitpunkt seines Todes angehörte. Sobald der Erblasser Deutscher war, galt somit deutsches Erbrecht. Dies hat sich nun geändert.

Artikel lesen

 

Die als „Dieselgate“ bekannte VW Affäre könnte für VW schmerzliche finanzielle Folgen haben. Aber stehen mir als Käufer eines VWs auch Rechte durch diese Abgasmanipulation zu?

Volkswagen hat, wie bereits hinlänglich bekannt, eine Software in die Fahrzeuge eingebaut, die die Abgaskontrolleinrichtungen im gewöhnlichen Straßenverkehr außer Kraft setzt. Diese Abgaskontrolle wird allerdings nur in Betrieb gesetzt, wenn das Fahrzeug auf einem Abgasprüfstand ist. Im normalen Straßenverkehr erhöht sich der Stickstoffausstoß und teilweise kann es auch zu Überschreitungen der Grenzwerte für die Euro Norm 5 kommen.

Artikel lesen

 

Bei einer Internet Auktion (eBay) spielt es für die Wirksamkeit des Kaufvertrages keine Rolle, dass ein grobes Missverhältnis zwischen angebotener Sache und dem dafür gezahlten Entgelt besteht. (BGH VIII ZR 42/14)

Diesem Urteil lag folgender Sachverhalt zu Grunde:
Der Verkäufer bot einen gebrauchten Pkw für 10 Tage in einer Internet Auktion bei eBay mit einem Startpreis von 1,00 EUR an. Wenige Minuten später nahm ein Bieter das Angebot an, wobei er ein Maximalgebot von 555,55 EUR festlegte. Nach ein paar Stunden brach der Verkäufer die Auktion ab, da er außerhalb der Auktion einen anderen Käufer gefunden hatte. Der Bieter war zum Abbruchszeitpunkt der bisher einzige, der ein Gebot abgegeben hatte. Da der Verkäufer das Fahrzeug nicht mehr an den Bieter herausgeben konnte, verklagte der Bieter den Verkäufer auf Zahlung von Schadensersatz i.H.v. 5249 EUR (Wert des Autos 5250 EUR) und bekam Recht.

Artikel lesen